s e r v i c e
se m i n a r e
h o m e
r e f e r e n t e n
k o n t a k t
i m p r e s s u m
     
 



Informationen zu unseren Seminaren erhalten Sie über unseren Newsletter.


Terminverschiebung !!!

Wichtiger Hinweis:

Wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass wir krankheitsbedingt alle Seminare im 1. Halbjahr 2018 absagen müssen. Wir werden zeitnah Ersatztermine im 2. Halbjahr festlegen und Sie so schnell wie möglich informieren. Wir bitten um Verständnis.



Seminare 2018

Grundlagen des Markenrechts / Markenschutz in Deutschland

Kursnummer:
Termin:
Referenten: RA Thomas Schatz
Zeit: 9.30 Uhr - 17.00 Uhr
Ort: Nürnberg, Mövenpick - Airport
Gebühr: € 420,00 zzgl. 19% MwSt. (Endpreis: € 499,80)

Anmeldeformular:

Themen: Begriff und Funktion der Marke. Vorbereitung einer Markenanmeldung: Waren- und Dienstleistungsverzeichnis (Nizzaer Klassifikation, „Class Scopes“). Markenformen (Wort-, Bild-, 3-D Marken,  Positions-, Farb-, Hörmarken etc). Markenrecherche (DPMA, HABM, WIPO, kommerzielle Anbieter). Eintragungsverfahren: Markenanmeldung (Elektronische Markenanmeldung /  DPMAdirektWeb). Prioritäten (Ausland, Ausstellung). Beschleunigte Prüfung. Absolute Schutzversagungsgründe. Verkehrsdurchsetzung. Verkehrsgeltung. Widerspruchsverfahren: Relative Schutzversagungsgründe. Begriff der Verwechslungsgefahr. Markenmäßige Benutzung. Benutzungsschonfrist. Akteneinsicht – Online (neu). Verlängerung. Markenverletzung.
 

Unionsmarke / Internationale Registrierung

Kursnummer:
Termin:
Referent:  RA Thomas Schatz
Zeit: 9.30 Uhr - 17.00 Uhr
Ort: Nürnberg. Mövenpick - Airport
Gebühr: € 420,00 zzgl. 19% MwSt. (Endpreis: € 499,80)

Anmeldeformular:

Themen:Unionsmarke: Aktuell: Gemeinschaftsmarke heißt jetzt Unionsmarke. Alle Änderungen werden in diesem Seminar dargestellt. Waren- und Dienstleistungsverzeichnis (Nizzaer Klassifikation, „Class Scopes“). Markenformen. Markenrecherche. Eintragungsverfahren (Gebühren, Seniorität, Sprachregelung, elektronische Markenanmeldung) . Absolute Schutzversagungsgründe. Widerspruchsverfahren. Benutzung in der EU. Verlängerung. Umwandlung in nationale Marken.
MMA / PMMA:
Inhalte des Madrider Systems / Mitgliedsländer. Funktion der Basismarke. Eintragungsverfahren ( Probleme des Waren- und Dienstleistungsverzeichnisses, Beanstandungen durch Amt der Basismarke bzw. durch die WIPO). Schutzversagung durch nationale Ämter, Rechtsmittel. Nachträgliche Schutzausdehnung. Änderungen der IR – Marke. Verlängerung. Verbindung Unionsmarke / PMMA: Gemeinschaftsmarke als Basismarke. Benennung der EU im Rahmen des PMMA.

Durchsetzung von Markenrechten

Kursnummer:
Termin:
Referenten: RA Daniel Terheggen LL.M; Ulf Wingen; RA Thomas Schatz
Zeit: 9.00 Uhr - 16.30 Uhr
Ort: Nürnberg, Mövenpick - Airport

Anmeldeformular:

Themen: Effektive Bekämpfung von Markenverletzungen offline und online. Außergerichtliches Verfahren: Abmahnung, Gegenabmahnung, Unterlassungserkärung. Gerichtliches Verfahren: Einstweilige Verfügung, Klageverfahren. Vollstreckung. Verletzung auf Messen. Markenverletzung im Internet: Suchen und Finden, relevante Verkaufsplattformen, Notice und Take-Down Verfahren, strafrechtliche und zivilrechtliche Verfolgung. Grenzbeschlagnahmeverfahren.


Weltweiter Markenschutz


Kursnummer:
Termin:
Referent: RA Thomas Schatz
Zeit: 9.30 Uhr - 17.00 Uhr
Ort: Nürnberg, Mövenpick - Airport
Gebühr: € 420,00 zzgl. 19% MwSt. (Endpreis: € 499,80)

Anmeldeformular:

Themen: Weltweiter Markenschutz: Internationale Abkommen. Schutzstrategien. Vertretersuche. Nationale Besonderheiten. Markenrecherche. Amtsrecherche. Waren- und Dienstleistungsverzeichnisse. Markenschutz durch Benutzung / Nachweis. Disclaimer. Schutz ohne Register. Serienanmeldungen etc.. Lokale Schriftzeichen. Markenschutz in China und USA: Anmelde- und Eintragungsverfahren. Waren- und Dienstleistungsverzeichnisse. Benutzung. Durchsetzung. Markenrechte auf Internetplattformen: Arten von Plattformen. Notice und Take Down Verfahren.Lizenzvereinbarungen: Wichtige Klauseln. Eintragung in Register. Löschung: Abwicklung nach Beendigung.